So löschen Sie Apps auf einem Samsung Smart TV

Sie sollten Samsung TV-Anwendungen, die Sie nicht verwenden, deinstallieren.

Was Sie wissen sollten

Modelle 2020: Drücken Sie auf der Fernbedienung die Home-Taste und gehen Sie zu Einstellungen > Support > Gerätepflege > Speicher verwalten. Wählen Sie Apps aus, tippen Sie auf Löschen und bestätigen Sie.
Modelle 2017-19: Drücken Sie auf der Fernbedienung auf Home > Apps. Gehen Sie dann zu Einstellungen > Heruntergeladene Apps > Löschen und folgen Sie den Aufforderungen zur Bestätigung.
Modelle 2015-16: Drücken Sie auf der Fernbedienung auf Home. Gehen Sie dann zu Apps > Meine Apps > Optionen > Löschen. Wählen Sie Apps aus, drücken Sie auf Löschen und folgen Sie den Aufforderungen zur Bestätigung.
In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Samsung TV-Apps auf Modellen, die nach 2015 hergestellt wurden, löschen können.

So entfernen Sie Apps von einem Samsung TV-Gerät (2020)

Gehen Sie folgendermaßen vor, um Apps auf Samsung-Fernsehern der Serie 2020 (TU/Q/LS) zu löschen:

Drücken Sie die Home-Taste auf Ihrer Fernbedienung, um den Smart Hub aufzurufen, und wählen Sie dann Einstellungen.

Drücken Sie die Home-Taste auf Ihrer Fernbedienung, um den Smart-Hub aufzurufen, und wählen Sie dann Einstellungen.

Blättern Sie nach unten zur Registerkarte Support (die Wolke mit dem Fragezeichen) und wählen Sie dann Gerätepflege.

Blättern Sie nach unten zur Registerkarte Support (die Wolke mit dem Fragezeichen), und wählen Sie dann Gerätepflege.

Warten Sie, bis Ihr Fernsehgerät eine Schnellsuche durchführt, und wählen Sie dann Speicher verwalten.

Warten Sie, bis Ihr Fernsehgerät einen Schnellscan durchführt, und wählen Sie dann Speicher verwalten.

Wählen Sie die App(s) aus, die Sie entfernen möchten, und wählen Sie dann Löschen.

Wählen Sie die Anwendung(en) aus, die Sie entfernen möchten, und wählen Sie dann Löschen.

Wählen Sie zur Bestätigung OK.

Wählen Sie zum Bestätigen OK.

Es wird eine Statusleiste angezeigt, die den Löschvorgang anzeigt. Wenn dieser 100 % erreicht, wählen Sie OK. Die App sollte nun nicht mehr in Ihrer Anzeigeauswahl erscheinen.

Wählen Sie erneut OK, um das Fenster zu schließen.

So entfernen Sie Apps von einem Samsung TV-Gerät (2017-2019)

Gehen Sie folgendermaßen vor, um Apps auf Samsung-Fernsehern der Jahrgänge 2017 (M/MU/Q/LS-Serie), 2018 (N/NU/Q/LS-Serie) und 2019 (R/RU/Q/LS-Serie) zu löschen:

Drücken Sie die Home-Taste auf Ihrer Fernbedienung, um auf den Samsung TV Smart Hub zuzugreifen.

Samsung-Fernbedienung – Home-Taste auswählen
Wählen Sie das Apps-Symbol (die vier kleinen Kästchen) mithilfe des Steuerkreuzes der Fernbedienung aus.

Samsung-Fernbedienung mit Smart Hub-Leiste
Wählen Sie Einstellungen (das Zahnradsymbol) in der oberen rechten Ecke des Bildschirms.

Samsung TV Apps Einstellungssymbol in der oberen rechten Ecke
Scrollen Sie nach unten zum Abschnitt Heruntergeladene Apps und wählen Sie die App aus, die Sie löschen möchten.

Reihe heruntergeladene Apps von Samsung – Modelle 2018

Wählen Sie im Pop-up-Menü die Option Löschen aus. Möglicherweise werden Sie aufgefordert, Löschen ein zweites Mal zur Bestätigung auszuwählen.

Apps, die von Samsung vorinstalliert sind (z. B. Netflix), können nicht gelöscht werden, aber Sie können sie vom Startbildschirm entfernen.

Deinstallieren von Apps auf einem Samsung TV-Gerät (2015-2016)

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Apps auf Samsung-Fernsehern der Jahrgänge 2016 (K/KU/KS-Serie) und 2015 (J/JU/JS-Serie) zu löschen:

Drücken Sie die Home-Taste auf Ihrer Fernbedienung und wählen Sie Apps.

Samsung Smart Hub-Startbildschirm – Apps auswählen
Wählen Sie Meine Apps.

Bildschirm „Meine Apps“ des Samsung Smart TV
Wählen Sie Optionen am unteren Rand des Apps-Bildschirms.

Samsung My Apps – Wählen Sie Optionen
Bei Fernsehgeräten der Serien J/JU/JS befinden sich die Optionen und Löschen oben auf dem Bildschirm.

Wählen Sie im Menü Löschen aus.

Samsung My Apps – Wählen Sie Löschen in den Optionen
Wählen Sie die App(s) aus, die Sie löschen möchten.

Samsung Löschbildschirm – Zu löschende App auswählen
Werkseitig vorinstallierte Apps werden ausgegraut dargestellt, da sie nicht gelöscht werden können.

Wählen Sie Löschen am unteren Rand des Bildschirms.

Samsung-Löschbildschirm – Ausgewählte App löschen
Wählen Sie zum Bestätigen erneut Löschen.

Samsung Löschbildschirm – Bestätigen Sie die zu löschende App
Ein Statusbalken zeigt den Fortschritt des Löschvorgangs an. Wenn dieser 100 % erreicht hat, wählen Sie OK. Die App sollte nun nicht mehr in Ihrer Anzeigeauswahl erscheinen.

Wie (und wann) Sie den App-Cache oder die Daten auf Android löschen

Jedes Android-Smartphone hat einen Anwendungsmanager, den Sie über das Einstellungsmenü erreichen können. Er befindet sich in der Regel irgendwo auf der obersten Ebene, kann aber je nach Telefon ein wenig variieren. Aber wenn Sie ihn einmal erreicht haben, sind Sie beim Kern der Sache. In diesem Bereich können Sie alle Anwendungen sehen, die auf Ihrem Telefon oder Tablet installiert sind. Und es ist ein praktischer Ort, um Dinge zu bereinigen, wenn sie nicht mehr funktionieren.

Der App-Cache (und wie man ihn löscht)

Wenn Sie Anwendungen verwenden, werden Dateien gespeichert, auf die Sie später zurückgreifen können. Diese Dateien werden in einem App-„Cache“ gespeichert. Ein Beispiel: Wenn du einen Webbrowser verwendest, speichert er Bilder, die du gesehen hast, damit sie nicht jedes Mal neu heruntergeladen werden müssen, wenn die App sie braucht. Dieser Cache spart Ihnen Zeit und Daten.

Vielleicht möchten Sie aber auch die im Cache gespeicherten Daten einer App löschen, entweder um Speicherplatz zurückzugewinnen oder um eine fehlerhafte App zu reparieren. Mit dieser Methode können Sie das tun.

Öffne die Einstellungen deines Handys.
Tippen Sie auf die Überschrift Speicher, um die entsprechende Einstellungsseite zu öffnen.

Wenn Ihr Telefon mit Android Oreo oder früher läuft, müssen Sie die Einstellungsseite des App-Managers öffnen.
Tippen Sie auf die Überschrift Andere Apps, um eine Liste Ihrer installierten Apps anzuzeigen.
Suchen Sie die Anwendung, deren Cache Sie löschen möchten, und tippen Sie auf die entsprechende Liste.
Tippen Sie auf die Schaltfläche Cache löschen.
Wenn Sie die Anwendung das nächste Mal verwenden, lädt sie alles, was sie braucht, aus dem Internet herunter, so wie sie es bei der ersten Verwendung getan hat. Durch das Löschen von Cache-Daten werden andere Daten wie Logins oder gespeicherte Spiele nicht gelöscht. Das bringt oft Abhilfe, besonders wenn eine App ihre Inhalte von einer Website bezieht, die sich ständig ändert und neue Inhalte hinzufügt. Wenn Sie den Speicher vollständig löschen möchten, wiederholen Sie diese Schritte und wählen Sie im letzten Schritt die Schaltfläche Speicher löschen. Achtung! Dadurch werden alle Daten der App entfernt, einschließlich Benutzernamen und Kennwörter, Spielfortschritt usw.

Ihr Telefon könnte anders aussehen

Alle Android-Telefone zwischenspeichern Anwendungsdaten auf die gleiche Weise, aber einige Hersteller bieten separate Tools an, um Apps in Schach zu halten. Wir verwenden in diesem Leitfaden das Pixel 4, aber dein Telefon kann sich leicht unterscheiden. Keine Sorge, die Grundlagen sind alle gleich, und diese Anleitung funktioniert auch für dein Handy!

Posted in App